Nächster Termin

19.10.2016
88400 Biberach - Stadthalle
Männer, Flaschen, Sensationen

Trailer "Männer, Flaschen, Sensationen"

Männer, Flaschen, Sensationen

Männer und Flaschen, selten entspringt dieser Liaison Sensationelles, erst recht, wenn es mit Wohlklang und Taktgefühl zu tun haben soll. Es sei denn, man spricht von den Männern des GlasBlasSing Quintetts, Europas Flaschenmusik-Marktführern.

Im neuen, nach Liedgut auf Leergut und Keine Macht den Dosen! dritten Bühnenprogramm, dürfen Flaschen sämtlicher Bauarten wieder das sein, was sie am liebsten sind - die großen Klangkünstler des täglichen Lebens.

Erneut wird den großen Melodien der Welt klimpernd, kloppend, ploppend oder auf der grünen 0,33 l-Longneck geblasen zu Leibe gerückt. Stets nach dem Motto: „Es gibt nüscht Jutet, außer, man tutet!“ Dazu erklingen Jägermeister-Xylophon, Wasserspender-Bassdrum oder die „Cokecaster“-Flaschengitarre. Sahnehäubchen obendrauf – aufwendig gesungen wird wie immer auch.

Und nicht nur das. Ein GlasBlasSing Quintett-Abend ist von jeher mehr als eine Aneinanderreihung eigenwillig instrumentierter Welthits. Vertrautes wechselt sich auch diesmal wieder gekonnt mit eigenen Kompositionen ab. Nasenpiercinggirl, Du kannst das nicht, Schwerin…, wenn andere solche Hits nicht schreiben, dann macht es das GlasBlasSing Quintett halt selbst.

Kommen Sie, schauen Sie, raunen und staunen Sie, spielen Sie mit beim Flaschenmusik-Memory, erleben Sie die Fortsetzung der Geschichte des Fahrrad fahrenden kleinen Katzenmanns und seien Sie gewiss – wenn ein GlasBlasSing Quintett einmal mit Queens Bohemian Rhapsody anfängt, dann spielt es den Schinken auch komplett zu Ende.